DSC Marmota 2 musste eine 2:8 Niederlage einstecken

Die Mannschaft rund um Kapitänin Alex Harkner startet nicht wirklich optimal in die Ligasaison 2014 / 2015.
Durch das 0:10 gegen den DSC Marmota 1 war allen Spielern der Mannschaft klar, man müsse hier eine bessere Leistung bringen. Diese konnte auch gezeigt werden. Jedes Spiel war sehr knapp und das Ergebnis hätte mit etwas mehr Glück nicht ganz so eindeutig werden müssen. Alle Spieler haben hart gekämpft und waren auch stark in ihren Spielen. Aus diesem Grund wurden sehr viele 3:2 Spiele ausgetragen. Leider konnte man sich nicht durchsetzten und war nach den ersten drei Einzeln direkt 1:3 im Rückstand. Nach den Doppel-Spielen lag man mit 2:4 im Rückstand. Alle haben einen kurzen Lichtblick gesehen und gingen nochmals auf volle Attacke. Diese wurde aber jedoch durch unsere Gegner direkt unterbunden und sie konnten alle Einzel im zweiten Block für sich entscheiden. Somit kam auch das Ergebnis 2:8 zustande.
An dieser Stelle wünschen wir der Mannschaft viel Glück und, dass die Doppel entlich getroffen werden ;-).

DSC Marmota 1 mit einem 9:1 Sieg

Unsere Einsermannschaft hat ihre Stärke im Spiel gegen die Mannschaft aus Hohenems (DC Hohenems 4) wieder klar zur Schau gestellt. Durch eine starke und komplette Mannschaftsorganisation gelang den Hausherren des DSC Marmorta in den ersten 4 Einzeln direkt der 4:0 zwischenstand. Durch ein leider nicht ganz nach Plan verlaufendes Mixed konnten die Gegner direkt einen Sieg sichern. Dies hat nach den Doppeln jedoch nur den 5:1 zwischenstand für uns zur Folge und somit keine schwerwiegende Gewichtung. Nach dem das nächste Einzel direkt gewonnen war, konnten alle anderen Spieler ihre Spiele ohne Druck zu Ende bringen. Hier war klar, dass sie trotzdem noch so hoch als möglich gewinnen wollten. Da wieder alle 4 Einzel gewonnen wurden, konnte man sich einen 9:1 Heimsieg sichern.
Wir wünschen der Mannschaft weiterhin so viel Erfolg bei ihren Spielen.

DSC Marmota 3 gewinnt 1:9

Beim Auswärtsspiel gegen die Mannschaft des DSC Bodensee, haben unsere Spieler wieder eindrucksvoll ihr können bewiesen.
Sie sind direkt mit einem 4:0 in den Einzeln gestartet. Auch bei den Doppelbewerben ließen sie nichts anbrennen und haben direkt das Spiel gewonnen und auf 6:0 erhöht. Mit nur einem Legverlust ging man in die letzten Einzel. Nachdem die ersten beiden Einzel der zweiten „Runde“ auch bereits gewonnen wurden, wurden alle etwas gierig auf das 0:10. Dieser Traum blieb uns auch bis auf das letzte Einzel erhalten. Hier gab man leider noch ein Spiel ab. Dies schmälert das Endergebnis von 1:9 jedoch nur minimalst.
Wir wünschen der Mannschaft noch weiterhin viele solche Erfolge.

Erster 10:0 Sieg des DSC Marmota 1 in der neuen Saison

Mit dem ersten Ligaspiel in der neuen Saison und Liga hat die Mannschaft des DSC Marmota 1 bekannte Gesichter als Gegner bekommen. Da es zwei Mannschaften des DSC Marmota in der Landesliga gibt, traf man in der ersten Runde direkt auf die Mannschaft des DSC Marmota 2.
Da es für alle das erste Meisterschaftsspeil war, waren alle anfänglich etwas zurückhaltend. Jedoch nach den ersten vier Spielen war bereits klar aus welcher Richtung der Wind weht. Die Mannschaft um Alex Harkner versuchte sich zu wehren, kam aber nicht ins Spiel und wurde mit jedem Leg-Gewinn der 1er Mannschaft noch unsicherer und nervöser. Durch das ebenso gute bzw. schlechte Satzverhältnis hat der DSC Marmota jetzt eine Mannschaft ganz an der Spitze der Tabelle und auch eine, welche das Schlusslicht bildet.
Dem DSC Marmota 1 wünschen wir, dass es weiterhin so laufen möge wie im ersten Spiel und dem DSC Marmota 2 wünschen wir, dass sie noch einige Spiele gewinnen mögen um von dieser aktuellen Platzierung weg zu kommen.

Viel Glück und good Darts